Facelift: Das sollten Sie nach einer operativen Gesichtsstraffung beachten

Facelift Weert

Nach einem ästhetisch-plastischen Eingriff sollten Sie Ihrem Körper die Zeit geben, die er braucht, um sich zu erholen. Gerade nach einem Facelift ist das Einhalten bestimmter Verhaltensregeln wichtig, um das Risiko für Komplikationen so gering wie möglich zu halten und somit das bestmögliche optische Ergebnis zu erzielen. Was Sie im Einzelnen beachten sollten, erklären wir Ihnen in diesem Beitrag.

Facelift: Beliebter Eingriff zur Straffung erschlaffter Haut

Viele Patienten, die unter einer moderaten bis stärkeren Gewebeerschlaffung leiden, entscheiden sich für eine der beliebtesten Schönheitsoperationen: das Facelift. Hierbei werden in einem chirurgischen Eingriff die Haut des Patienten, das darunterliegende Gewebe sowie die Muskelschicht des zu behandelnden Areals gestrafft. Dabei wird darauf geachtet, dass sich die individuellen Gesichtszüge des Patienten nicht wesentlich verändern. Das Ergebnis ist für gewöhnlich ein deutlich wahrnehmbarer Verjüngungseffekt mit einem natürlich wirkenden, gesunden, harmonischen Gesamtbild.

Verhalten im Anschluss an ein Facelift

Unmittelbar nach dem Eingriff sind die behandelten Bereiche in der Regel geschwollen. Auch können vorübergehende Rötungen und blaue Flecken in Erscheinung treten. Beides sind normale Reaktionen des Körpers, der sich von der OP erholen muss. Die Beschwerden klingen meist innerhalb weniger Wochen ab.

Direkt nach der operativen Gesichtsstraffung ist es wichtig, den Kopf so ruhig wie möglich zu halten. Sie sollten ruckartige Bewegungen vermeiden und den Kopf beim Schlafen erhöht lagern. Auf diese Weise kann die Bildung von Schwellungen gering gehalten werden. In den meisten Fällen wird das Gesicht anfangs von einem weichen Kopfverband geschützt. Die Fäden werden nach ca. fünf bis zehn Tagen entfernt. Manchmal werden auch Fäden verwendet, die sich von allein auflösen. Bei diesem selbstauflösenden Nahtmaterial müssen die Fäden also nicht mehr gezogen werden.

Facelift: Heilung selbst unterstützen

Mit diesen Tipps können Patienten den Heilungsprozess nach einem Facelift aktiv fördern:

  • Halten Sie die von uns empfohlene Schonzeit strikt ein und befolgen Sie unsere Verhaltenshinweise! Dazu gehört auch, Kontrolltermine regelmäßig wahrzunehmen.
  • Kühlen Sie den behandelten Bereich regelmäßig! Dadurch können evtl. bestehende Rötungen und Schwellungen schneller abklingen. Doch Vorsicht: Kühlpads dürfen nicht zu kalt sein – am besten, Sie wickeln sie in ein Stofftuch, um Ihre Haut nicht zu schädigen!
  • Planen Sie mindestens eine Woche Schonzeit ein, bevor Sie mit Ihrem gewohnten Ablauf weitermachen!
  • Leichtere berufliche Tätigkeiten können oft bereits nach einer Woche wieder aufgenommen werden. Sollten Sie einen Beruf ausüben, der körperliche Anstrengung erfordert, so müssen Sie etwa länger (ca. zwei bis drei Wochen) aussetzen. Beachten Sie dazu bitte unsere Verhaltensregeln!
  • Nach einem Facelift sollten Sie drei Wochen auf Sport verzichten. Danach können Sie wieder – in Absprache mit uns – aktiv werden.
  • Halten Sie sich nicht in der prallen Sonne auf und gehen Sie nicht in das Solarium – und das für zwei bis drei Monate. Ansonsten könnte der Heilungsverlauf beeinflusst werden und die Narbenverläufe könnten sich dunkel pigmentieren.
Facelift Weert (Niederlande)

Wie bei jeder ästhetisch-plastischen Behandlung ist die Wahl des richtigen Arztes das A und O. Daher sollte auch ein Facelift nur von speziell ausgebildeten und erfahrenen Fachärzten vorgenommen werden. Wenn Sie auf der Suche nach Ihrem Experten für eine operative Gesichtsstraffung sind, dann ist die Acuraklinik in Weert die richtige Adresse für Sie.

Schönheitsbehandlungen sind bei uns in den Niederlanden deutlich günstiger als in Deutschland. Auf Qualität brauchen Sie dennoch nicht zu verzichten – denn sowohl Qualifikation, Kompetenz als auch Ausbildung und Qualitätsstandards sind ebenso hoch wie in unserem Nachbarland. Mehr dazu erfahren Sie auch hier.

Gut zu wissen ist auch, dass unser Klinikstandort in Weert sehr verkehrsgünstig gelegen ist. Wir sind aus vielen deutschen Städten in weniger als einer Stunde zu erreichen.
Kontaktieren Sie uns einfach, wenn Sie einen Beratungstermin für ein Facelift vereinbaren wollen!

© Foto „Zones for rejuvenation“ von Pressmaster | elements.envato.com

Vorheriger Beitrag
Brustvergrößerung: Warum wir Brustimplantate von Mentor verwenden
Nächster Beitrag
Heilung nach einer Schamlippenkorrektur
Menü