Qualitäts­sicherung

Höchste Qualitätsstandards – garantiert!

Hygiene

Alle unsere Behandlungs-Einrichtungen, Geräte und sonstigen Ressourcen erfüllen die strengen Anforderungen der Aufsichtsbehörde für Gesundheit in den Niederlanden. Dies wird regelmäßig kontrolliert und durch interne Inspektionen gemeldet. Der Operationssaal von Acura wird mehrmals im Jahr ausführlich kontrolliert und geprüft. Es werden Proben aus dem Lüftungssystem entnommen, geprüft und ausgewertet.

Acura arbeitet mit einem unabhängigen Krankenhaus Hygieniker (Hip Advies) und einer zertifizierten Instanz (Telstar-LUWA) zusammen, die diese Kontrollen durchführen. Die Sterilisation von Instrumenten und Geräten ist ausgelagert an die Zentralsterilisation des Catharinaziekenhuis in Eindhoven. Diese Einrichtungen unterliegen wiederum einer regelmäßigen Inspektion durch die Gesundheitsbehörde, so dass die Qualität auch hier stets gewährleistet ist.

Botulinumtoxin
ISO 9001 Zertifikat
Beste Klinik Elsevier
Skintech Zertifikat

Gesetzgebung in den Niederlanden

Die Qualität der Kliniken in den Niederlanden wird durch verschiedene Gesetze und Rechtsvorschriften sichergestellt.
Qualitätsgesetz Gesundheitswesen

Dieses Gesetz verpflichtet Kliniken systematisch und strukturell auf Qualität zu achten. So muss die Klinik auf eine angemessene Pflege ausgerichtet sein. Darunter versteht man, dass die Pflege wirksam und effizient, patientenorientiert und auf den tatsächlichen Bedarf abgestimmt sein muss. Jede Klinik ist dazu verpflichtet, Qualitätssicherung zu betreiben und außerdem einen jährlichen Qualitätsbericht zu veröffentlichen.

Gesetz über ärztliche Behandlung

Dieses Gesetz regelt eine Reihe von Rechten und Pflichten des Mediziners und des Patienten. Das Recht auf Informationen über die Behandlung ist als das Wichtigste zu betrachten. Der Arzt ist verpflichtet, Sie über die Art der Behandlung, die zu beachtenden Vorschriften nach der Behandlung, über mögliche Risiken, die Alternativen und das zu erwartende Resultat zu informieren. Des Weiteren wird in diesem Gesetz das Recht auf Zugang zu den medizinischen Unterlagen, die Einwilligung in die Behandlung und das Recht auf Privatsphäre und Vertraulichkeit festgelegt.

Register für Berufe im individuellen Gesundheitswesen*

Dieses Gesetz legt Regeln zur Ausübung der Berufe im Gesundheitswesen fest. Ziel dieses Gesetzes ist es, Patienten vor unsachgemäßen und fahrlässigen medizinischen Behandlungen zu schützen und gleichzeitig die Qualität der praktizierenden Ärzte zu fördern und zu überwachen. Zu diesem Zweck definiert das Gesetz den Schutz der Titel, die Registrierung, disziplinarische Verfahren und Befugnisse. Alle BIG-registrierten Mediziner können Sie im BIG-Register finden.
*BIG= Beroepen in de Individuele Gezondheidszorg (Register für Berufe im individuellen Gesundheitswesen)

Beanstandungsgesetz Patienten Gesundheitswesen

Dieses Gesetz verpflichtet Kliniken eine formelle Regelung für die Behandlung von Beschwerden festzulegen. Bei dem Beschwerdeausschuss kann eine Beschwerde gegen einen Leistungserbringer über das Verhalten von ihm oder der von ihm eingesetzten Person/en abgegeben werden. Der Ausschuss hält die Beschwerde auf der Grundlage eines Beschwerdeverfahrens, dass dem Patienten zur Verfügung gestellt werden muss.

Eingriffe & Behandlungen

Frage?
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.
Menü