Injektionsbehandlung mit Eigenfett

Leidet die Haut in Ihrem Gesicht unter Volumenverlust und Falten? Die Injektionsbehandlung mit Eigenfett kann dem Volumenverlust Ihrer Haut entgegen wirken

INJEKTIONSBEHANDLUNG MIT EIGENFETT FÜR MEHR VOLUMEN IN IHREM GESICHT

Das Lipofilling ist eine Behandlung, welche Eigenfett verwendet um dem Volumenverlust Ihres Gesichts entgegen zu wirken. Jeder muss sich früher oder später mit dem natürlichen Altern auseinandersetzen. Durch eine Injektionsbehandlung mit Eigenfett wird Ihre Gesichtsform verbessert und neues Volumen erschaffen. Durch die Verwendung von Eigenfett minimiert sich das Risiko von Komplikation. Zudem sind die Ergebnisse der Lipofilling-Behandlung länger sichtbar als die Resultate einer Injektionsbehandlung mit Botox oder anderen Fillern.

WIE FUNKTIONIERT DIE INJEKTIONSBEHANDLUNG MIT EIGENFETT?

Dem kosmetischen Eingriff geht ein ausführliches Beratungsgespräch mit einem Schönheitschirurgen des medizinischen Zentrums Acura voraus. In dem Beratungsgespräch wird erörtert, ob die Injektionsbehandlung mit Eigenfett die für Sie geeignetste Behandlung ist. Die Behandlung selbst besteht aus drei Schritten:

  • Die Behandlung beginnt mit der Entfernung des Fettes. Dies wird normalerweise an den Oberschenkeln und / oder Knien entnommen. Nach der Lokalanästhesie erhalten Sie eine Flüssigkeit, welche verhindert, dass zu viel Blut mit dem Fett abgesaugt wird.
  • Nach dem Absaugen des Fettes wird das entnommene Fett gereinigt. Mögliche Substanzen, die sich negativ auf die Lebensbedingungen des Fettes auswirken, werden entfernt. Die Reinigung des körpereigenen Fettes erfolgt mit Hilfe eines Lipodialyse-Systems.
  • Das gereinigte Fett wird zurück in Ihren Körper injiziert. Hierfür verwendet der Spezialist mehrere Injektionen, welche er an speziellen Zonen Ihres Gesichts injiziert. Die Injektionsstellen wurden vorab mit Ihnen besprochen.

Bereits einige Stunden nach der Behandlung dürfen Sie die Klinik wieder verlassen. An den Stellen, an denen das Fett entnommen wurde, werden Pflaster aufgetragen. Da in diesen Bereichen die Anästhesieflüssigkeit eingeführt wurde, ist es möglich, dass noch ein paar Tage nach der Behandlung Flüssigkeit austritt. Hierüber müssen Sie sich keine Sorgen machen. Blutergüsse sind eine häufige „Komplikation“ und treten hauptsächlich in den Bereichen auf, in denen das Fett entfernt wurde. Gelegentlich kommt es zu Schwellungen. Diese verschwinden binnen einiger Tage bis Wochen von alleine.

INJEKTIONSBEHANDLUNG MIT EIGENFETT – RISIKEN UND KOMPLIKATIONEN

Bei der Injektionsbehandlung mit Eigenfett kommt es nur selten zu Komplikationen. Wie bei jeder anderen Operation, kann es zu allgemeine Komplikationen kommen. Allgemeine Komplikationen sind Nachblutungen, Infektionen, allergischen Reaktionen, Thrombose und eine schlechte Wundheilung. Nur selten kommt es zu Flüssigkeitsansammlung im Körper. Sollte dies jedoch der Fall sein, verschwinden diese ebenfalls von alleine. In seltenen Einzelfällen sind die Behandlungsergebnisse nicht symmetrisch. In diesem Fall findet, falls gewünscht, eine Korrekturbehandlung statt.

INJEKTIONSBEHANDLUNG MIT EIGENFETT FÜR EIN LANGFRISTIGES ERGEBNIS

Die Resultate der Injektionsbehandlung sind nach wenigen Tagen sichtbar und bleiben mehrere Jahre erhalten. Nach der Behandlung dürfen Sie sich an mehr Volumen im Gesicht, weniger Falten und einer besseren Durchblutung erfreuen. Um die Ergebnisse so lange wie möglich zu erhalten, sollten Sie auf bestimmte Dinge achten. Ein gesunder Lebensstil, der Verzicht auf Rauchen und ein Erhalt des Körpergewichts können die Dauer der Resultate positiv beeinflussen. Vor der Behandlung wird Ihnen der Schönheitschirurg eine Reihe praktischer Hinweise und Ratschläge mit auf den Weg geben.

MÖCHTEN SIE EINEN KOSTENLOSEN UND UNVERBINDLICHEN BERATUNGSTERMIN VEREINBAREN?

Sind Sie nach dem Lesen des Berichtes „Injektionsbehandlung mit Eigenfett“ interessiert an einem Beratungstermin? Vereinbaren Sie einen Termin und erzählen Sie uns von Ihrer Situation, sowie Ihren Wünschen und Erwartungen an die Behandlung. Füllen Sie hierzu das Kontaktformular aus, rufen Sie uns unter +31 495 54 78 48 an oder senden Sie einfach eine E-Mail an consult@acuramedischcentrum.nl.

  • Kostenlose Erstberatung
  • Jederzeit in erfahrenen Händen
  • Ihre Sorge ist unsere Sorge
  • Professionelle und ehrliche Beratung
  • Qualitätsauszeichnung der Haar-Stiftung
FÜR DIESE BEHANDLUNG KÖNNEN SIE KONTAKT AUFNEHMEN MIT:

Acura Medical Center Standort Weert

Frage?
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.
Menü