Größere Brust ohne OP: Ist das möglich?

Größere Brust ohne OP

Wer mit der Größe oder Form seiner Brust nicht zufrieden ist, denkt meist auch irgendwann über eine Brust-OP und das Einsetzen von Brustimplantaten nach. Manche Frauen möchten jedoch aus unterschiedlichen Gründen keinen größeren chirurgischen Eingriff an der Brust vornehmen lassen. Deshalb stellen sie sich die berechtigte Frage: Größere Brust ohne OP – ist das möglich?

Größere Brust ohne OP – welche Möglichkeiten gibt es?

Viele Frauen sind unzufrieden mit ihrer Brust und möchten ihr Selbstbewusstsein und ihr Lebensgefühl durch eine Brustvergrößerung verbessern. Für einige Frauen kommt jedoch ein chirurgischer Eingriff aus verschiedensten Gründen nicht infrage. Zum Beispiel, weil sie auf körperfremde Materialien in Form von Implantaten verzichten oder keine sichtbaren Narben zurückbehalten möchten. Sie wünschen sich eine größere Brust ohne OP. Aber welche Möglichkeiten gibt es, um die Brust größer wirken zu lassen?

Gezieltes Brustmuskeltraining

Eine gute Möglichkeit, um die Brust straffer, voller und dadurch auch etwas größer wirken zu lassen, ist Sport. Mit einigen einfachen, regelmäßigen Übungen kann es gelingen, die Brustmuskeln so zu trainieren, dass ein sichtbarer Effekt entsteht. Die Top 3 Übungen für eine straffe und größer wirkende Brust sind:

  • Liegestütze
    Sie trainieren den ganzen Körper, aber vor allem auch den Brustmuskel. Die Hände sollten dabei schulterbreit aufgestellt sein, der Körper in einer geraden Linie gehalten werden. Wichtig ist auch, sich immer langsam und kontrolliert abzusenken und wieder hochzudrücken – so wird der Brustmuskel effektiv gestärkt. 3 Sets mit je 5-10 Wiederholungen sind ein guter Anfang. Wer das noch nicht schafft, fängt mit der einfacheren Version an und stellt die Knie zunächst auf dem Boden ab.
  • Brustpresse
    Eine sehr einfache Übung, die sich im Stehen, aber durchaus auch am Schreibtisch sitzend zwischendurch durchgeführt werden kann, ist die klassische Brustpresse. Dazu die Handflächen auf Höhe der Brust zusammenlegen, Bauch anspannen und die Handflächen kräftig zusammendrücken. Die Spannung mindestens 10 Sekunden halten, dann wieder lösen. Drei Mal wiederholen.
  • Schmetterling
    Ebenso einfache wie wirkungsvoll ist diese Übung: Mit gegrätschten Beinen aufrecht hinstellen und in jede Hand eine Hantel (oder auch eine gefüllte Wasserflasche) nehmen. Auf Schulterhöhe die Arme vor der Brust kontrolliert zusammen- und wieder auseinanderführen. 3 Sets mit 5 – 10 Wiederholungen sind auch hier ein guter Anfang.
BHs mit optisch vergrößernder Wirkung

Supermodel Eva Herzigová machte ihn 1994 richtig bekannt: den Wonderbra, der die weibliche Brust mit im Körbchen integrierten Kissen perfekt in Szene setzt. Seitdem feiert der Push-up-BH einen unaufhaltbaren Siegeszug. Und tatsächlich gibt es wohl kaum eine einfachere Art, die Brust optisch sofort um ein bis zwei Cup-Größen größer wirken zu lassen.  Inzwischen gibt es so viele verschiedene Formen, Farben und Modelle, dass jede Frau schnell das Passende findet. Neben Push-up-BHs gibt es außerdem kleine Kissen aus wattiertem Stoff oder gelförmige Einlagen, die man in jeden BH einlegen kann. Auch damit wird optisch der Effekt einer größeren Brust ohne OP erreicht.

Eine weitere Alternative – das Lipofilling

Leider lässt sich mit sportlichen Übungen keine ganze Cup-Größe oder mehr an Brustvolumen hinzugewinnen. Und ein Push-up-BH ist natürlich nur eine temporäre Lösung. Wer seine Brust um ein oder zwei Cup-Größen vergrößern, aber keine Implantate möchte, für den ist das Lipofilling, einer Brustvergrößerung mit Eigenfett, eine Alternative. Dabei wird Fettgewebe an einer anderen Stelle des Körpers (z.B. Hüfte oder Oberschenkel) mit Hilfe der Liposkulptur entfernt. Nach der Entnahme und Aufbereitung wird es in die Brüste eingebracht. Der Eingriff verbessert die Form der Brüste und lässt sie voller wirken. Somit macht ein Lipofilling eine größere Brust ohne Implantat-OP möglich.

Welche Vorteile hat die Brustvergrößerung mit Eigenfett?

Eine Brustvergrößerung mit Eigenfett führt zu sehr natürlich aussehenden Ergebnissen. Das Risiko einer Abstoßung durch den eigenen Körper ist gleich Null. Weil die Brüste nicht mit Implantaten, sondern mit weicherem Eigenfett vergrößert werden, fühlen sie sich außerdem auch weiterhin an wie eine natürliche Brust. Ein weiterer Vorteil des Lipofillings ist die Kombination mit der Fettabsaugung. So werden gleichzeitig unerwünschte Fettdepots an anderen Stellen des Körpers entfernt.

Größere Brust ohne Implantat-OP in unserer Klinik in Weert (Niederlande)

Mit einem Lipofilling können Sie sich in der Acura Klinik den Traum von einer größeren Brust ohne Implantat-OP erfüllen und sich über natürlich schöne Brüste freuen. Vertrauen Sie dabei auf ein ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis und die hohe fachliche Kompetenz unserer Chirurgen. Unser gesamtes Ärzteteam verfügt über langjährige Erfahrung und hohe Expertise. Nicht zuletzt deshalb ist unsere Klinik in den Niederlanden für Patienten und Patientinnen aus Deutschland eine beliebte Anlaufstelle für ästhetisch anspruchsvolle Eingriffe und erhält Top-Bewertungen. Durch die verkehrsgünstige Lage unseres Standortes in Weert (Niederlande) erreichen Sie uns aus zahlreichen deutschen Städten bereits in weniger als einer Stunde.

Sie möchten einen persönlichen und unverbindlichen Beratungstermin für eine größere Brust ohne Implantat-OP durch die Lipofilling-Methode vereinbaren? Dann nehmen Sie gern direkt Kontakt zu uns auf – wir freuen uns auf Sie!

© Foto „Woman in lingerie lying on bed“ von westend61 | elements.envato.com

Vorheriger Beitrag
Brustvergrößerung Holland Preise: Geringe Kosten, hohe Qualität
Nächster Beitrag
Brustvergrößerung bei Sportlerinnen: Das müssen Sie beachten
Menü