Mini-Lift

Durch hängende Wangen kann Ihr Gesicht an Volumen verlieren. Folgen sind ein eventuelles Doppelkinn und hängende Mundwinkel. Dies führt dazu, dass Sie älter und müder aussehen als Sie eigentlich sind. Wenn Ihnen das klassische Facelift ein zu großer, invasiver Eingriff ist, sollten Sie sich das Mini-Lift anschauen. Immer mehr Männer und Frauen im Alter von 40 bis 50 Jahren entscheiden sich für ein Mini-Lift. Die Behandlung eignet sich besonders gut, um den ersten Alterserscheinungen Ihrer Gesichtshaut entgegen zu wirken.

WELCHE MÖGLICHKEITEN HAT EIN MINI-LIFT?

In der Vorbereitungsphase eines kosmetischen Eingriffs sollten Sie möglichst viel über die Behandlung in Erfahrung bringen. Die meisten Menschen, die sich für ein Mini-Lift entscheiden, sind zwischen 40 und 50 Jahre alt. Diese Altersgruppe ist erstmals mit den Symptomen eines alternden Gesichts konfrontiert. Der Mini-Lift kann im Kampf gegen die kleinen Falten helfen. Der Mini-Lift verhilft zu guten und sichtbaren Ergebnissen. Die Ergebnisse sind jedoch nicht übertrieben. Das klassische Facelift führt zu einer deutlich radikaleren Veränderung. Dank des Mini-Lifts erscheint Ihre Haut jünger, während Ihr Gesicht eine natürliche Ausstrahlung behält. Während der Behandlung wird ein Spezialist das oberflächliche Hautgewebe über Ihrer Kieferlinie heben. Die Behandlung kann unter örtlicher Betäubung stattfinden. Wenn die Zeichen des Alterns bereits in einem fortgeschrittenen Stadium sind, kann es sein, dass ein Mini-Lift keine geeignete Behandlung mehr ist. Der behandelnde Spezialist wird Sie in diesem Falle auf alternative kosmetische Verfahren hinweisen.

MINI-LIFT, DIE BEHANDLUNG

Vor der Behandlung werden Sie ein ausführliches Beratungsgespräch mit dem behandelnden Spezialisten führen. Während des Beratungsgesprächs haben Sie die Möglichkeit Ihre Wünsche und Erwartungen zu äußern, sowie Fragen bezüglich der Behandlung zu stellen. Die Unterschiede des Mini-Lifts zu anderen kosmetischen Behandlungen werden ebenfalls diskutiert. Zudem informiert sich der Spezialist nach Ihrer medizinischen Historie, Ihrem allgemeinen Gesundheitszustand und aktuellen Medikamenteneinnahmen. Basierend auf Ihrer Hautsituation, wird der Spezialist entscheiden, ob Sie für ein Mini-Lift geeignet sind. Zum Ende des Gesprächs erstellt der Spezialist einen persönlichen Behandlungsplan. Der Behandlungsplan beinhaltet ebenfalls die Nachsorge.

ERWARTUNGEN UND ERGEBNISSE EINES MINI-LIFTS

Am Tag der Operation wird der plastische Chirurg Markierungen auf Ihrem Gesicht vornehmen. Dies wird im Vorfeld mit Ihnen besprochen. Je nach Wunsch kann die Behandlung unter Vollnarkose oder örtlicher Betäubung stattfinden. Der Chirurg wird zunächst einen kleinen Einschnitt bei Ihren Ohren vornehmen. Ein Teil der Haut wird von dem darunter liegenden Gewebe abgelöst und in Richtung Ihres Ohrs „gezogen“. Überschüssige Haut wird entfernt und der Einschnitt vernäht. Die Gesamtdauer des Verfahrens beträgt zwischen 1,5 und 2 Stunden.

Nach einer kurzen Erholungszeit können Sie die Klinik noch am selben Tag verlassen. Nach dem Mini-Lift wird die Kopfhaut mit einer Druckbandage gestützt. Dies hilft Schwellungen und Blutergüsse vorzubeugen. Sollte es doch zu Schwellungen und Blutergüssen kommen, verschwinden diese in der Regel innerhalb einer Woche. Die Resultate eines Mini-Lifts bleiben dauerhaft erhalten. Hierbei dürfen Sie jedoch nicht vergessen, dass der natürliche Alterungsprozess weiter läuft. Dies ändert jedoch wiederum nichts an der Tatsache, dass Ihr Gesicht noch nach ungefähr 10 Jahren einen sichtbaren Effekt des Mini-Lifts zeigt. Sie können das Resultat positiv beeinflussen, indem Sie die Ratschläge und Regeln des Spezialisten befolgen. Ein bedeutendes Beispiel ist Rauchen, welches sich negativ auf die Blutgefäße auswirkt. Sollten Sie vor der Behandlung Rauchen, kann dies die Wundheilung nach der Operation negativ beeinflussen. Mit ein paar kleinen Veränderungen Ihres alltäglichen Lebens können Sie die Erholungsphase auf ein Minimum reduzieren und können sich früher und länger an einem strahlenden Gesicht erfreuen.

MÖCHTEN SIE EINEN KOSTENLOSEN UND UNVERBINDLICHEN BERATUNGSTERMIN VEREINBAREN?

Sind Sie nach dem Lesen dieses Berichtes über den „MACS-Lift“ interessiert an einem Beratungstermin? Lassen Sie sich einen Termin geben und erzählen Sie uns von Ihrer Situation, sowie Ihren Wünschen und Erwartungen an die Behandlung. Füllen Sie hierzu das Kontaktformular aus, rufen Sie uns unter +31 495 54 78 48 an oder senden Sie einfach eine E-Mail an consult@acuramedischcentrum.nl.

  • Kostenlose Erstberatung
  • Jederzeit in erfahrenen Händen
  • Ihre Sorge ist unsere Sorge
  • Professionelle und ehrliche Beratung
  • Qualitätsauszeichnung der Haar-Stiftung
FÜR DIESE BEHANDLUNG KÖNNEN SIE KONTAKT AUFNEHMEN MIT:

Acura Medical Center Standort Weert

Frage?
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.
Menü