Laser-Haarentfernung Mönchengladbach

Wenn Sie eine Laser-Haarentfernung in Mönchengladbach in Betracht ziehen, sollten Sie sich gut über die Behandlung informieren. Es ist wichtig, sich zunächst über die Fakten und möglichen Risiken zu informieren, um sicherzugehen, dass die Laserhaarentfernung eine mögliche Behandlung für Sie ist. Laser-Haarentfernung hat viele Vorteile, die Behandlungstechnik kann Sie vor eingewachsenen Haaren und / oder Hyperpigmentierung schützen. Die Laserepilation hat langanhaltende Ergebnisse und kann bei fast allen Körperhaaren angewendet werden.

VORBEREITUNG DER LASER-HAARENTFERNUNG IN MÖNCHENGLADBACH

Wie bei jedem Eingriff oder jeder Behandlung, der Sie sich unterziehen, ist es gut, die Vor- und Nachteile der Laser-Haarentfernung gründlich durchzugehen, bevor Sie den Behandlungsprozess beginnen. Es gibt eine Reihe von Informationen die zu beachten sind, sowie die Möglichkeiten, wie Sie sich auf eine erfolgreiche Laser-Haarentfernungsbehandlung vorbereiten können.

  • Eingeschränktes Schmerzempfinden
    Obwohl die Laser-Haarentfernung schmerzhaft erscheinen mag, empfinden die meisten Menschen nur wenig Schmerzen während der Behandlung. Die Technik funktioniert, indem das Licht eines Lasers in das Pigment der Haarfollikel gesendet wird. Das Licht wird in Wärme umgewandelt, die die Haarfollikel schädigt und neues Haarwachstum verhindert. Das Gefühl wird manchmal mit dem Schießen eines Gummibandes auf der Haut verglichen. Moderne Lasergeräte haben einen eingebauten Kühlmechanismus, der die Haut gleichzeitig kühlt. Das etwas unangenehme Gefühl ist von sehr kurzer Dauer.
  • Geduld ist gefragt, denn die Ergebnisse sind nicht sofort sichtbar
    Erst einige Wochen nach der ersten Lasersitzung kann man einen Unterschied sehen. Das komplette Behandlungsprogramm besteht in der Regel aus 8 bis 12 Behandlungssitzungen. Für ein gutes Ergebnis ist es wichtig, die Sitzungen nachzubereiten. Die Haarfollikel befinden sich nicht alle in der gleichen Phase des Wachstumsprozesses. Wenn Sie sicher sein wollen, dass tatsächlich alle Haarfollikel behandelnd werden, sind sowieso mehrere Sitzungen notwendig. Ein Facharzt kann Sie bei einem Beratungsgespräch darüber informieren.
  • Rasieren vor der Laser-Haarentfernung
    In den Wochen vor und nach der Laser-Haarentfernung können Sie Ihre Haare rasieren. Hören Sie rechtzeitig vor der Behandlung auf, die Haare, die Sie lasern lassen möchten, zu zupfen, zu wachsen oder zu enthaaren. Das Rasieren ist auch zwischen den Sitzungen erlaubt. Vermeiden Sie Verbrennungen oder Beschädigungen der Haut kurz vor der Laserbehandlung, da dies die Wirkung der Lasertechnik beeinträchtigen kann. Sogenannte Selbstbräuner sind bei der Laserhaarentfernung ebenfalls zu vermeiden.
  • Reibungsloser Ablauf
    Eine Laser-Haarentfernungsbehandlung dauert nicht lange. Je nach behandeltem Bereich ist es möglich diese während Ihrer Mittagspause durchführen lassen können. In der Regel sind Sie nicht länger als 20 Minuten in Behandlung.
  • Kein Gang ins Fitnessstudio
    Die Wärme des Lasers verbleibt 24 Stunden in Ihrer Haut. Das bedeutet, dass Sie während dieser Zeit nicht ins Fitnessstudio gehen können. Schwimmen, Saunabesuche und zu heißes Duschen sind ebenfalls nicht zu empfehlen. Diese zusätzliche Wärme ist ideal für Bakterien und eine Nahrungsquelle für Pickel und Entzündungen.
  • Vermeiden Sie die Sonne
    Der behandelnde Arzt wird Sie beraten, was Sie nach der Lasersitzung tun können. Es kann sein, dass Sie nach der Behandlung Sonnenbäder und Sonneneinstrahlung so weit wie möglich vermeiden sollten. Schützen Sie Ihre Haut mit einem hohen LSF-Faktor. Verhindern Sie, dass Ihre Hautfarbe durch die Sonne rot oder zu dunkel wird, um den Erfolg der Laserhaarentfernung zu erreichen.
  • Vermehrter Haarwuchs nach Laser-Haarentfernung
    Manchmal hat die Laser-Haarentfernung nicht den gewünschten Effekt und das Haarwachstum wird sogar angeregt. Erfahrene Spezialisten können anhand Ihres Hauttons, Hauttyps und Ihrer Haarfarbe im Voraus abschätzen, welche Ergebnisse Sie von der Behandlung erwarten können.
  • Anpassung von Pflege- und Kosmetikprodukten
    Die Verwendung von Lotionen und Cremes, die Glykolsäure und Retinol enthalten, muss ein paar Tage vor der Lasersitzung eingestellt werden. Sie erhalten eine Beratung über feuchtigkeitsspendende Pflegeprodukte, die Sie für einen Zeitraum vor und nach dem Laser verwenden können.
  • Die Laser-Haarentfernung hat mehr als einen Vorteil
    Die Laser-Haarentfernung kann bei eingewachsenen Haaren helfen. Außerdem kann die Lasertechnik zu einer klareren, glatteren Haut führen und Ihre Haut wird weniger gereizt sein. Da Sie nicht mehr wachsen, enthaaren oder epilieren müssen.
  • Zwischendurch rasieren
    Sowohl das Wachsen als auch das Zupfen beeinflussen den Behandlungsprozess. Sie entfernen die Haarwurzel, so dass die Laserbehandlung keine optimale Wirkung hat. Eine Rasur ist möglich.
  • Geeignet für alle Hautfarben
    Durch moderne Lasergeräte können auch dunklere Haut- und Haarfarben erfolgreich behandelt werden. Die besten Ergebnisse erzielen jedoch Menschen mit Haaren, die dunkler sind als die Haut. Graue, rote und weiße Haare sind aufgrund ihrer fehlenden Pigmentierung oft weniger für eine Laserbehandlung geeignet.
  • Lang anhaltende Ergebnisse
    Die Laserepilation reduziert den Haarwuchs in dem zu behandelnden Bereich. Nach einer vollständigen Behandlung wird eine dauerhafte Reduzierung des Haarwuchses von über 85% bis 90% erreicht. Abhängig von Ihrem Haarwachstum und Ihren individuellen Erwartungen kann es ratsam sein, ein bis zwei Nachbehandlungen pro Jahr durchführen zu lassen.
KOSTEN UND ERSTATTUNG LASER-HAARENTFERNUNG IN MÖNCHENGLADBACH

Die Laserepilation ist eine Behandlung, die gelegentlich erstattungsfähig ist. Vor allem Frauen mit Hirsutismus und übermäßiger Gesichtsbehaarung können eine Kostenübernahme bei ihrer Krankenkasse beantragen. Laser-Haarentfernung ist eine Behandlung, die im Vergleich zum Kauf von Rasierern oder Wachsstreifen relativ teuer erscheint. Wenn Sie jedoch die Kosten auf lange Sicht betrachten, ist der Unterschied nicht so groß, wie Sie vielleicht denken. Schließlich sind die Ergebnisse langanhaltend und in manchen Fällen sogar dauerhaft. Während Sie bei alternativen Haarentfernungsmethoden immer wieder Geld ausgeben, um die Haare zu entfernen.

BERATUNG ZUR LASER-HAARENTFERNUNG

Sind Sie es leid, Ihre Haut mit einem Rasierer zu beschädigen? Möchten Sie die auffällige Gesichtsbehaarung, die durch Hirsutismus verursacht wird, loswerden? Vereinbaren Sie einen Termin für eine kostenlose Beratung mit den Spezialisten der Acuraklinik. Die Behandlung wird je nach Größe der zu enthaarenden Fläche ab € 50,- angeboten. Es ist möglich, sich einer einzelnen Behandlung zu unterziehen, aber Sie haben auch die Wahl, sich für ein umfangreicheres Behandlungspaket zu entscheiden. Die Möglichkeiten werden im Beratungsgespräch erläutert.

MÖCHTEN SIE EINEN KOSTENLOSEN UND UNVERBINDLICHEN BERATUNGSTERMIN VEREINBAREN?

Sind Sie nach dem Lesen dieses Berichtes über „Laser-Haarentfernung Mönchengladbach“ interessiert an einem Beratungstermin für eine Laser-Haarentfernung? Machen Sie sich einen Termin und erzählen Sie uns von Ihrer Situation, sowie Ihren Wünschen und Erwartungen an die Behandlung. Füllen Sie hierzu das Kontaktformular aus, rufen Sie uns unter +31 495 54 78 48 an oder senden Sie einfach eine E-Mail an consult@acuramedischcentrum.nl.

  • Kostenlose Erstberatung
  • Jederzeit in erfahrenen Händen
  • Ihre Sorge ist unsere Sorge
  • Professionelle und ehrliche Beratung
  • Partner der ‚Haarstichting’
FÜR DIESE BEHANDLUNG KÖNNEN SIE KONTAKT AUFNEHMEN MIT:

Acura Medical Center Standort Weert

Frage?
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.
Menü