Erfahrungen Liposkulptur

Sind Sie auf der Suche nach Liposkulptur Erfahrungsberichten? Liposkulptur, auch Lipo genannt, ist eine plastisch-chirurgische Behandlung zur Entfernung von überschüssigem Fett aus verschiedenen Stellen des Körpers. Das Verfahren eignet sich für hartnäckige Fetteinlagerungen an Bauch, Po, Oberschenkeln, Hüften, Waden, Knöcheln, Kinn, Hals und Oberarmen. Die Liposkulptur ist eine Behandlung für Männer und Frauen, die eine Verbesserung ihrer Körperkonturen möchten. In Erfahrungsberichten über die Liposkulptur erhalten Sie einen Einblick über das Verfahren, die Genesung und die Ergebnisse der Behandlung.

Erläuterungen zu den Erfahrungen mit der Liposkulptur

Die Liposkulptur ist keine Methode, um mal eben ein paar zusätzliche Pfunde zu verlieren. Patienten, die sich einer Liposkulptur unterziehen, haben ein gesundes und stabiles Körpergewicht, aber einige hartnäckige Fettpölsterchen, die sie loswerden wollen. Es handelt sich um Fett, das nicht entfernt werden kann. Selbst Sport und Diäten haben darauf keinen Einfluss. In diesem Fall ist die Liposkulptur eine ausgezeichnete Behandlung. Das Verfahren ist nicht zur Gewichtsabnahme bei Adipositas gedacht, sondern eignet sich für Personen mit einem normalen BMI. Wenn Sie übergewichtig sind, wird Ihnen empfohlen, zunächst abzunehmen. Die Liposkulptur ist keine Behandlung von Dehnungsstreifen oder Cellulite, sondern ein rein kosmetisches Verfahren. Es eignet hervorragend, um Ihre Silhouette wieder harmonisch zu gestalten und Fettzellen dauerhaft zu entfernen. Je nach Ziel des Eingriffs, sind die meisten Patienten nach der Entfernung ihrer störenden Problemzonen zufrieden.

Anwendungsbereiche der Liposkulptur

Die Verbesserung des eigenen Aussehens ist einer der Gründe, warum man eine Liposkulptur in Betracht zieht. Nicht jeder erfüllt die Vorrausetzungen für diese Behandlung, und wenn man geeignet ist, erfordert sie eine gute Vorbereitung. Sie kennen das: Trotz intensivem Sporttreiben und verantwortungsvoller Ernährung, wollen die letzten Fettränder einfach nicht weichen. Oft sind es diese Fettpölsterchen, die für Frustration sorgen. Im Prinzip führt die Liposkulptur zu einer bleibenden Entfernung der Fettdepots. Wichtig ist, danach nicht zu stark zuzunehmen, da sich die verbliebenen Fettzellen wieder füllen und sich neue Fettpölsterchen bilden. Erwarten Sie keine drastische Veränderung Ihres Aussehens. Die Fettabsaugung hat ihre Grenzen und führt zu dezenten Ergebnissen. Zu den Anwendungsbereichen der Liposkulptur gehören Bauch, Po, Brust, Knie-Innenseiten, Hüften und Oberschenkel, sogenannte „Schwimmreifen“, Dekolleté und Kinn sowie Oberarme. Um die besten Ergebnisse zu erzielen, sollte die Haut noch ausreichend elastisch sein.

Behandlung bei medizinischer Indikation

Wenn Sie im Internet recherchieren, werden Sie feststellen, dass es sich bei Erfahrungsberichten einer Liposkulptur in der Regel um kosmetischen Eingriffe handelt. Gelegentlich liest man von einer medizinischen Indikation. Die Liposkulptur wird unter anderem angewendet bei:

  • Lipödem. Eine chronische Erkrankung bei Frauen, bei der sich überschüssige Flüssigkeit in den Beinen ansammelt und Ödeme oder Schwellungen verursacht. Eine Liposuktion beseitigt Schwellungen, Beschwerden und Schmerzen.
  • (Pseudo)Gynäkomastie. Die Vergrößerung der männlichen Brust angesichts einer verstärkten Fetteinlagerung kann mit einer Fettabsaugung behandelt und entfernt werden.
  • Lipome. Entfernung gutartiger Tumore des Fettgewebes, die man auch als Fettgeschwulst bezeichnet.

Vor der Behandlung findet ein ausführliches Gespräch als auch eine Untersuchung statt, wobei der Facharzt unter anderem auf Ihren Kreislauf und eventuell bestehende Herz-Kreislauf-Erkrankungen eingeht. Liegt Diabetes oder ein geschwächtes Immunsystem vor, kommen Sie nicht automatisch für diese Behandlung in Frage.

Verlauf der Liposkulptur-Behandlung

Die Liposkulptur ist eine ambulante Behandlung mit lokaler Betäubung. Um ein optimales Ergebnis der zu erzielen, kann es je nach Behandlungsgebiet der Fettentfernung erforderlich sein, dass Sie während des Eingriffs ein oder mehrmals aufstehen müssen. Zur Durchführung der Liposkulptur stehen den Ärzten verschiedene Techniken zur Verfügung:

  • Tumeszenz-Liposuktion: Nach Einschnitten an den Stellen, an denen das Fett abgesaugt wird, injiziert der Arzt eine große Menge Kochsalzlösung zusammen mit einem Betäubungsmittel unter die Haut. Dadurch wird sichergestellt, dass Sie keine Schmerzen verspüren, während das Fett abgesaugt wird. Sie ist die am häufigsten verwendete Form der Fettabsaugung.
  • Vaser-System: Das hochwertige Vaser-System geht noch einen Schritt weiter. Nach der Injektion des Betäubungsmittels verflüssigt das Vaser-System das Fett, so dass es leichter abgesaugt werden kann. Vaser arbeitet auf der Grundlage von Ultraschallschwingungen.

Nach dem Eingriff lässt der Chirurg in der Regel die Schnitte offen, damit überschüssige Flüssigkeit und Blut abfließen können.

Genesung und Ergebnisse

Ein leichtes Schmerzempfinden nach der Operation, zu vergleichen mit einem Sonnenbrand oder starkem Muskelkater, ist nicht ungewöhnlich. Auch ein Taubheitsgefühl wird immer wieder in Erfahrungsberichten erwähnt. Lassen Sie es nach dem Eingriff ruhig angehen. Trotzdem ist es für eine reibungslose Genesung wichtig, in Bewegung zu bleiben. Fangen Sie klein an und bewegen sich zuerst nur im Haus und steigern Sie langsam Ihre Aktivitäten. Übertreiben Sie nicht, sondern hören Sie auf Ihren Körper. Ihnen wird ein Druckverband verschrieben, den Sie so lange tragen sollten, wie der Facharzt es Ihnen empfiehlt. Ein elastisches Korsett oder -Hose sorgen dafür, dass die Gewebeschichten aneinander haften. Als Folge des Eingriffs und um Komplikationen zu vermeiden, werden Ihnen in der Regel Antibiotika und Entzündungshemmer verordnet. Unmittelbar nach der Liposkulptur sind die behandelten Stellen geschwollen. Durch die Verwendung von Druckkleidung werden Sie jedoch schon bald eine Veränderung Ihrer Konturen feststellen. Die Schwellungen klingen in den meisten Fällen innerhalb von vier Wochen ab. Wenn Sie Ihr Gewicht halten, sind dauerhafte Ergebnisse möglich.

Nebenwirkungen und Risiken

Wenn Sie Erfahrungsberichte über die Liposkulptur lesen, werden Sie feststellen, dass das Verfahren nicht nur positive Eindrücke hinterlässt. Sie dürfen nicht vergessen, dass es sich in erster Linie um einen kosmetischen Eingriff handelt, der auch mit Risiken verbunden ist. Die Risiken hängen mit dem Umfang des Eingriffs sowie den Fähigkeiten und Kenntnissen des plastischen Chirurgen zusammen. Häufig genannte Nebenwirkungen sind:

  • Blutergüsse, die mehrere Wochen anhalten.
  • Lang anhaltende Schwellungen.
  • Austritt von Flüssigkeiten und Wundflüssigkeit.
  • Blutgerinnsel, die in eine Vene eindringen und eine Thrombose verursachen.
  • Taubheit. Der behandelte Bereich kann sich vorübergehend anders anfühlen und taub sein.
  • Infektionen. In Ausnahmefällen kommt es zu einer Infektion, die das Risiko einer Narbenbildung erhöht.
  • Allergische Reaktion auf die verwendeten Narkosemittel.

Zufriedene und positive Bewertungen stammen von Patienten, die sich gut vorbereiten und Vor- und Nachteile abwägen. Es ist selbstverständlich, dass dazu auch die Wahl eines qualifizierten und erfahrenen Chirurgen gehört.

Erfahren Sie mehr über die Liposkulptur

Die Liposkulptur ist eine Behandlung, die von den Schönheitschirurgen des Acura Medisch Centrum in Weert regelmäßig durchgeführt wird. Die Klinik arbeitet mit dem preisgekrönten Vaser-System. Wir zeigen Ihnen gerne die Ergebnisse, die wir in der Vergangenheit erzielt haben. Vor der Behandlung führt der plastische Chirurg ein ausführliches Beratungsgespräch mit Ihnen durch, in dem Sie eine klare Vorstellung von der Behandlung bekommen. Er geht auf Ihre Fragen ein und zeigt Ihnen, auf welche Art und Weise sich Ihre Körperkonturen verbessern werden.

Möchten Sie einen kostenlosen und unverbindlichen Beratungstermin vereinbaren?

Sind Sie nach dem Lesen dieses Berichtes über die „Erfahrungen Liposkulptur“ interessiert an einem Beratungstermin zur Liposkulptur bzw. Fettabsaugung? Machen Sie sich einen Termin und erzählen Sie uns von Ihrer Situation, sowie Ihren Wünschen und Erwartungen an die Behandlung. Füllen Sie hierzu das Kontaktformular aus, rufen Sie uns unter +31 495 54 78 48 an oder senden Sie einfach eine E-Mail an consult@acuramedischcentrum.nl.

  • Kostenlose Erstberatung
  • Jederzeit in erfahrenen Händen
  • Ihre Sorge ist unsere Sorge
  • Professionelle und ehrliche Beratung
  • Partner der ‚Haarstichting’
Frage?
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.
Menü