Erfahrungen fraktionale Lasertherapie

Sind Sie neugierig auf Erfahrungen mit der fraktionalen Lasertherapie, auch fraktioniertes Laserverfahren genannt? Stellen Sie sich vor, dass Hautprobleme wie Mattigkeit, feine Linien, Hyperpigmentierung und Aknenarben einer strahlend, gesunden Haut weichen. Das ist das Resultat der fraktionalen Lasertherapie, bei der es sich um eine wirksame und sichere Methode zur Behandlung von Hautproblemen handelt. Bewertungen von fraktionalem Lasern geben Auskunft über den Ablauf des Eingriffs und was in den Tagen nach der Behandlung zu erwarten ist.

Interessante Erfahrungsberichte zur fraktionalen Lasertherapie

Die fraktionale Lasertherapie wird auch als Laserpeeling bezeichnet. Falten, Narben und Flecken im Gesicht werden reduziert, ohne dass ein eingreifender chirurgischer Eingriff erforderlich ist. Die hochwertige Lasertechnologie ermöglicht dem plastischen Chirurgen, die geschädigte Haut mit äußerster Präzision zu behandeln. Erfahrungsberichte geben Auskunft darüber, welche Hautoberflächen durch eine Laserbehandlung verbessert werden können:

  • Narbenbildung durch Akne und/oder Windpocken
  • Feine Linien und Fältchen um Augen, Mund und Stirn
  • Sonnengeschädigte Haut
  • Leber- oder Altersflecken
  • Verbesserung Ihrer Gesichtsfarbe
  • Muttermale
  • Warzen
Vorgehensweise bei der fraktionalen Lasertherapie

Bei einer Laserbehandlung geht es um den effektiven Einsatz von Licht- und Wärmestrahlen. Hierbei setzt der Chirurg den Laser so ein, indem kurze, konzentrierte, pulsierende Lichtstrahlen auf die unregelmäßige, geschädigte Haut gesendet werden. Auf diese Weise wird die geschädigte Haut Schicht für Schicht präzise abgetragen. Durch den gezielten Ansatz des fraktionalen Lasers gibt es weniger Probleme oder Möglichkeiten einer Hyperpigmentierung oder Hautaufhellung. Die behandelte äußerste Hautschicht, die Epidermis, wird abgestoßen, gleichzeitig stimuliert die Laserbehandlung die Kollagen-Neubildung. Im Verlauf der Heilung werden Sie feststellen, dass die neue Haut glatter und straffer aussieht als zuvor.

Vorbereitung auf die fraktionale Lasertherapie

Das fraktionierte Laserverfahren ist minimal invasiv, aber dennoch belastend für die Gesichtshaut. Je nach Eignung entscheidet der behandelnde Arzt über die Tiefe der Behandlung. Zur Vorbereitung sollten Sie eine Woche vor der Laserbehandlung retinoidhaltige Akne-Medikamente absetzen. Achten Sie ebenfalls darauf, dass Sie am Tag des Eingriffs keine Pickel, offene Wunden oder aktive Infektionen im Gesicht haben. Für die 20 – 30-minütige Behandlung wird Ihre Gesichtshaut lokal betäubt, da fraktionale Laser-Sitzungen nicht völlig schmerzfrei sind. Die meisten verspüren ein kribbelndes, brennendes Gefühl. Um dieses zu minimieren, setzen die Spezialisten einen Kühler bei der Behandlung ein. Auch nach der Laser-Sitzung wird die Haut weiter durch eine spezielle Creme gekühlt.

Aussehen nach der Lasertherapie

Erfahrungsberichte des fraktionierten Laserverfahrens sind deshalb so interessant, da häufig Bilder gepostet werden, die die Veränderungen der Gesichtshaut nach einer Laser-Sitzung zeigen. Diese Fotos können schockierend sein. Sie veranschaulichen, wie die Haut abgestoßen wird und Platz für neue, straffe Haut macht. Dieser Vorgang dauert mehrere Tage. Je nach Lebensstil hält das Ergebnis bis zu drei Jahre an.

Risiken und Nebenwirkungen des fraktionalen Lasers

Obwohl es sich bei einem fraktionalen Laser nicht um einen chirurgischen Eingriff handelt, besteht ein gewisses Risiko von Nebenwirkungen und Komplikationen:

  • Zunahme von Akne
  • Bakterielle Infektion
  • Lippenherpes oder Herpes. Gegebenenfalls können Sie vor der Behandlung ein antivirales Arzneimittel einnehmen.
  • Hyperpigmentierung
  • Länger anhaltende Rötung der behandelten Haut
  • Schwellungen
Für wen eignet sich die fraktionale Lasertherapie?

Da der fraktionale Laser einen großen Einfluss auf die Haut hat, ist nicht jeder ein geeigneter Kandidat. Nicht in Frage für diese Laserbehandlung kommen Personen mit aktiver Akne, sehr dunkler Haut, tiefen Falten und überschüssiger Haut. Jemand mit einem dunkleren Hautton hat ein deutlich höheres Risiko einer Hyperpigmentierung. Achten Sie darauf, dass Sie die Behandlung durch einen erfahren Spezialisten durchführen lassen, der über spezifische und nachgewiesene Erfahrungen mit diesem Verfahren verfügt, denn sicherlich möchten Sie Verbrennungen im Gesicht um jeden Preis vermeiden.

Checkliste für die Suche nach einem Spezialisten

Es gibt bestimmte Fragen, die Sie bei einem Beratungsgespräch mit einem Spezialisten stellen sollten, um mehr über den Arzt und die Klinik zu erfahren.

  • Gibt es eine BIG-Registrierung?
  • Gibt es Erfahrungen mit der fraktionalen Lasertherapie?
  • Gibt es Vorher-/Nachher-Bilder von dem Verfahren?
  • Bin ich für eine fraktionale Lasertherapie geeignet?
  • Wo und wie findet die Behandlung statt?
  • Gibt es eine Erholungsphase?
  • Was sind die Risiken und Nebenwirkungen der Behandlung?
  • Welche Ergebnisse kann ich erwarten?

Ein erfahrener Spezialist nimmt sich Zeit, um Ihre Fragen zu beantworten und die Behandlung zu erklären. Die Beratung ist oft entscheidend für den Eindruck und das Gefühl, das Sie von der Klinik und dem Arzt bekommen. Falls Sie mehrere Kliniken besuchen, ist es sinnvoll, die verschiedenen Erfahrungen zu vergleichen.

Kosten der fraktionalen Lasertherapie

Die Kosten für den fraktionalen Laser variieren. Im Acura Medisch Centrum liegen die Preise zwischen 75 € und 1.200 €. Sie zahlen 1.200 € für eine intensive fraktionierte Laserbehandlung des gesamten Gesichts und 75 € für ein einzelnes nicht-ablatives Laserverfahren von einer Region. Im Vergleich zu anderen Kliniken, werden Sie feststellen, dass die Preise abweichen. Sie richten sich nach dem Fachwissen und der Qualifikation des behandelnden Arztes, der Art der Behandlung, die Sie erhalten, und dem Ruf der Klinik. In der Regel werden die Kosten bei schmerzhaften Narben von privaten Krankenkassen übernommen. Eine Erstattung für gesetzlich Krankenversicherte gibt es leider nicht. Für diese ist das Therapieverfahren als Selbstzahlerleistung (IGeL-Leistung) möglich. Informieren Sie sich vorab, welche Kosten mit der Behandlung verbunden sind. Entscheiden Sie sich für Hauterneuerung mit Lasertechnik durch einen Spezialisten? Denken Sie daran, dass die Erfahrung des Spezialisten und Ihr Wohlbefinden oft wichtiger sind als die anfallenden Behandlungskosten.

Persönliches Beratungsgespräch

Wird Ihr äußeres Erscheinungsbild durch Unvollkommenheiten im Gesicht beeinträchtigt? Vor allem Aknenarben, aber auch andere Hautschäden führen zu einer Veränderung Ihres Aussehens. Um die Haut zu verjüngen und Schäden zu beseitigen, bietet sich eine fraktionale Lasertherapie an. Um eine Vorstellung dieser Behandlung zu erhalten, können Erfahrungsberichte zu diesem Thema behilflich sein. Eine maßgeschneiderte Behandlung erhält man allerdings nur nach einem Beratungsgespräch bei einem Spezialisten. Eine kostenlose Beratung, die eine Untersuchung Ihrer Hautprobleme beinhaltet, erhalten Sie Im Acura Medisch Centrum. Hierbei geht der Spezialist detailliert auf Ihren allgemeinen Gesundheitszustand und Ihre Krankengeschichte ein. Es wird Zeit sein, Fragen zu stellen und Vorher-/Nachher-Bilder einer fraktionalen Lasertherapie zu sehen.

Möchten Sie einen kostenlosen und unverbindlichen Beratungstermin vereinbaren?

Sind Sie nach dem Lesen dieses Berichtes über die „Erfahrungen fraktionale Lasertherapie“ interessiert an einem Beratungstermin zum Fractional Laser? Machen Sie sich einen Termin und erzählen Sie uns von Ihrer Situation, sowie Ihren Wünschen und Erwartungen an die Behandlung. Füllen Sie hierzu das Kontaktformular aus, rufen Sie uns unter +31 495 54 78 48 an oder senden Sie einfach eine E-Mail an consult@acuramedischcentrum.nl.

  • Kostenlose Erstberatung
  • Jederzeit in erfahrenen Händen
  • Ihre Sorge ist unsere Sorge
  • Professionelle und ehrliche Beratung
  • Partner der ‚Haarstichting’
Frage?
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.
Menü