Brustvergrößerung oberhalb oder unterhalb des Brustmuskels

Zögern Sie zwischen einer Brustvergrößerung oberhalb oder unterhalb des Brustmuskels? Die Gründe, eine Brustkorrektur in Betracht zu ziehen, sind von Frau zu Frau verschieden. Das Wichtigste ist, dass Sie eine Operation wählen, die zu Ihnen passt und bei der Sie sich wohl fühlen. Die Brustvergrößerung ist ein gängiges, relativ einfaches Verfahren. Neben der Lipofilling-Behandlung gibt es auch die Möglichkeit, Implantate einsetzen zu lassen. Silikonimplantate werden zur Brustvergrößerung oberhalb oder unterhalb des Brustmuskels eingesetzt. Jede Operationstechnik hat ihre Vor- und Nachteile.

BRUSTVERGRÖSSERUNG VERBESSERT DIE KÖRPERKONTUREN

Es kommt häufig vor, dass Frauen mit der Körbchengröße und/oder der Form ihrer Brüste nicht zufrieden sind. Andere Frauen stellen fest, dass ihre Brüste nach einer oder mehreren Schwangerschaften und/oder nach erheblichem Gewichtsverlust weicher geworden sind. Mit Hilfe der Brustvergrößerung können Ihre Körperkonturen wiederhergestellt oder verbessert werden. Ihre Brüste erhalten nicht nur die gewünschte Körbchengröße, sondern gleichzeitig wird auch Ihre Struktur verbessert. Sollten Sie sich für die Vergrößerung mit Implantaten entscheiden, dann werden Ihre Brüste voller und straffer aussehen. Die Form und Größe der Implantate wird bei einem Beratungsgespräch mit dem Facharzt besprochen. Jede Frau hat ihre eigenen, einzigartigen Wünsche und der Arzt wird die Möglichkeiten so weit wie möglich an Ihre Erwartungen anpassen. Auf diese Weise wählen Sie das natürlichste Ergebnis und das Verfahren wird auf sorgfältige und sichere Weise angewendet.

ARTEN VON BRUSTIMPLANTATEN

Jede Frau ist einzigartig und das gilt auch für die Brüste und die Erwartung des Ergebnisses. Es gibt verschiedene Implantate, diese unterscheiden sich nicht nur in der Größe, sondern auch in der Form.

  • Runde Implantate
    Silikonimplantate, die rund sind, verleihen Ihren Brüsten ein natürlich rundes und konvexes Aussehen. Wenn man älter wird, verliert die Haut viel von ihrer natürlichen Elastizität und alles beginnt immer mehr zu hängen. Runde Implantate sinken nach unten, so dass der obere Teil Ihrer Brust weniger voll aussieht.
  • Anatomisch geformte oder tropfenförmige Implantate
    Tropfenförmige Implantate folgen mehr den natürlichen Linien Ihrer Brust. Unmittelbar nach der Brustvergrößerung haben Ihre Brüste eine natürliche Krümmung. Der obere Teil Ihrer Brust ist gefüllt und diese Tropfenform bleibt über einen langen Zeitraum erhalten. Diese Implantate wurden in den letzten Jahren immer häufiger eingesetzt. Vor allem dann, wenn Sie nach der Brustvergrößerung eine natürliche Form der Brust haben wollen.
BRUSTVERGRÖSSERUNGSIMPLANTATE OBERHALB ODER UNTERHALB DES BRUSTMUSKELS EINSETZEN LASSEN

Die Schnitte für das Einsetzen der Implantate werden in einer Hautfalte unter der Brust, um den Brustwarzenhof oder in der Achselhöhle gesetzt. Die endgültige Wahl der Schnitte hängt von Ihrer persönlichen Präferenz, der Form Ihrer Brüste, der Art der Implantate und der Lage der Implantate ab. Während des Beratungsgesprächs wird der Arzt mit Ihnen besprechen, welche Behandlungsmethoden zur Verfügung stehen und welche Technik für Sie am besten geeignet ist.

EINSETZEN DER IMPLANTATE ÜBER DEM BRUSTMUSKEL

Wenn der Chirurg die Implantate über Ihrem großen Brustmuskel platziert, befinden diese sich zwischen dem Brustmuskel und der Brustdrüse. Diese Technik wird nur dann angewendet, wenn von Natur aus genügend Drüsen- und Fettgewebe vorhanden ist, um die Implantate ausreichend abzudecken, so dass sich Ihre Brüste natürlich anfühlen.

  • Vorteile der Implantate oberhalb des Brustmuskels
    Die Möglichkeit einer Reibung zwischen dem Implantat und dem Brustmuskel ist gering. Die ursprüngliche Form der Implantate bleibt erhalten und die Brust verformt sich nicht, wenn Ihr Brustmuskel gestrafft wird.
  • Nachteile der Implantate oberhalb des Brustmuskels
    Nach dem Eingriff besteht ein etwas höheres Risiko der Narben- und Kapselbildung. Mit den aktuellen Möglichkeiten von Silikonimplantaten wird dieses Risiko auf ein Minimum reduziert. Es besteht auch die Möglichkeit, dass die Ränder der Implantate ertastet werden können, wenn Sie von Sich aus dünnes Brustgewebe haben.
EINSETZEN DER IMPLANTATE UNTER DEM BRUSTMUSKEL

Eine weitere häufig angewandte Technik ist das Einsetzen der Implantate unter Ihrem Brustmuskel. Diese Methode wird bevorzugt, wenn von Natur aus wenig Brustgewebe vorhanden ist.

  • Vorteile der Implantate unter dem Brustmuskel
    Diese Methode hat eine geringere Chance auf Kapselbildung und wird von Frauen bevorzugt, die von Natur aus dünnes Fett- und Brustgewebe haben.
  • Nachteile der Implantate unter dem Brustmuskel
    Im Vergleich zur Einsetzung der Implantate oberhalb des Brustmuskels ist die Erholungsphase länger und Sie können für einige Zeit unter postoperativen Schmerzen leiden. Auch schnelle Armbewegungen sind nach der Operation etwas schmerzhaft. Gelegentlich kommt es bei übermäßigen Armbewegungen zu einer Verformung und/oder Verschiebung der Implantate.
NATÜRLICHES ERGEBNIS UND AUSSEHEN

Nachdem Sie die Form der Implantate gewählt und mit dem Arzt die wahrscheinliche Platzierung unterhalb oder oberhalb des Brustmuskels besprochen haben, bleibt die Frage nach der Größe. Die meisten Frauen wählen eine Körbchengröße, die den Körperkonturen entspricht und dieses wird sehr empfohlen. Vollere, festere Brüste und eine Größe, die zu Ihrem Körperbau passt, ist der häufigste Wunsch. Möglicherweise denken Sie nur an eine größere Körbchengröße, wenn Sie eine Brustvergrößerung in Betracht ziehen. Der Arzt wird Ihnen auch erklären, wie Sie Ihre Brüste besser an Ihre Körperform anpassen können, so dass dies bei der Wahl der gewünschten Implantate berücksichtigt werden kann. Je nachdem, wie ihr Brustgewebe ist und ob Ihre Haut ausreichend elastisch ist, kann die Größe der Implantate ausgewählt werden. Wenn sich Ihre Haut als nicht ausreichend elastisch erweist, können die Implantate danach sichtbar oder tastbar sein. Dies kann sich auf das von Ihnen erhoffte Ergebnis auswirken. Trotz der Tatsache, dass die Brustvergrößerung ein relativ einfaches und sicheres Verfahren ist, wird Sie ein kosmetischer Arzt auf die Risiken und möglichen Nebenwirkungen hinweisen. Dies verringert das Risiko von Komplikationen und beugt Enttäuschungen vor.

KOSTENLOSE PERSÖNLICHE BERATUNG BRUSTVERGRÖSSERUNG

Denken Sie über eine Brustvergrößerung nach und sind Sie neugierig, wie das Verfahren bei Ihnen angewendet werden kann? Die Acuraklinik in Weert hilft Ihnen gerne weiter. Vereinbaren Sie einen Termin für eine kostenlose Beratung und lassen Sie sich über die verschiedenen Methoden beraten. Stellen Sie alle Fragen und besprechen Sie die zu erwartenden Ergebnisse mit einem unserer erfahrenen Kosmetikärzte.

BRUSTVERGRÖSSERUNG OBERHALB ODER UNTERHALB DES BRUSTMUSKELS – FAQ

Es gibt eine Reihe von häufig gestellten Fragen über die Brustvergrößerung oberhalb oder unterhalb des Brustmuskels. Natürlich können Sie uns diese Fragen auch per E-Mail oder Telefon stellen. Wir halten es dennoch für sinnvoll, auf diesem Weg eine Reihe von Fragen zu beantworten.

Ist eine Brustvergrößerung ein schmerzhafter Eingriff?
Je nachdem, wie die Brustvergrößerung durchgeführt wird, können Sie für einige Tage ein schmerzhaftes Gefühl verspüren. Wenn die Implantate unter dem Brustmuskel eingesetzt werden, ist es normal, dass 5 bis 7 Tage lang ein gewisser postoperativer Schmerz auftritt. Eine Operation, bei der die Implantate über dem Muskel eingesetzt werden, ist meist weniger schmerzhaft.

Was bedeutet das Einsetzen oberhalb des Brustmuskels?
Eine Platzierung oberhalb des Brustmuskels bedeutet, dass die Implantate unterhalb des Brustdrüsengewebes und oberhalb des großen Brustmuskels eingesetzt werden. Diese Technik war vor 20 Jahren Standard. Heutzutage wird mehr auf das Vorhandensein von Drüsengewebe und die Dicke Ihrer Haut geachtet. Die umfangreiche Voruntersuchung verhindert, dass die Implantate nach 10 bis 20 Jahren ausgetauscht werden müssen, da die Ränder durch die dünne Haut sichtbar sind.

Was bedeutet das Einsetzen unter dem Brustmuskel?
Wenn sich der größte Teil der Implantate unter dem großen Brustmuskel und der untere und äußere Teil unter der Brustdrüse befindet, spricht man von einer Platzierung unter dem Brustmuskel.

Wann wird ein Implantat oberhalb des Brustmuskels eingesetzt?
Wenn Sie von Natur aus genügend Brustdrüsengewebe haben, mindestens 3 cm, um das Implantat zu bedecken, wird die Platzierung oberhalb des Brustmuskels empfohlen. Dies ist jedoch nicht immer einfach. Manche Frauen haben stark entwickelte Brustmuskeln. In diesem Fall ziehen es die Ärzte vor, die Implantate oberhalb des Brustmuskels zu platzieren, da dieser sonst dominiert. Das Implantat kann durch den Muskel hochgezogen werden. Kosmetische Ärzte suchen nach dem besten Weg, um die Stärke des Brustmuskels und eine gute Abdeckung der Implantate zu erhalten.

Wann wird ein Implantat unter den Brustmuskel eingesetzt?
Für Frauen, die wenig Drüsengewebe haben, wird eine Platzierung unter dem Brustmuskel empfohlen. In der Praxis betrifft dies vor allem junge Frauen im Alter zwischen 18 und 25 Jahren.

Was sind die Unterschiede zwischen runden und tropfenförmigen Brustimplantaten?
Silikonimplantate sind in verschiedenen Größen erhältlich. Darüber hinaus wird zwischen runden und tropfenförmigen Implantaten unterschieden. Ein rundes Implantat verleiht der Brust ein rundes und volles Aussehen. Bei sehr schlanken Frauen, die wenig Drüsengewebe haben, können die Falten der Implantate auffallen und dies ist nicht natürlich. In diesem Fall wird ein tropfenförmiges Implantat empfohlen. Diese Implantate sind anatomisch geformt und geben dem unteren Teil der Brust mehr Volumen.

Welches Brustimplantat wird bei mir eingesetzt?
Die Entscheidung für ein Brustimplantat ist oft sehr persönlich. Bei einem Beratungsgespräch mit dem Kosmetikarzt können Sie die verschiedenen Implantate anschauen und anfassen. Der Arzt erklärt Ihnen die Unterschiede und zeigt Ihnen die Ergebnisse, die mit den Implantaten erzielt werden können.

Was sind die Risiken einer Brustvergrößerung?
Ein chirurgischer Eingriff bringt allgemeine Risiken mit sich, dies gilt auch für die Brustvergrößerung. Obwohl die Wahrscheinlichkeit von Nebenwirkungen gering ist, sollten Sie Risiken wie Nachblutungen, allergische Reaktionen, schlechte Wundheilung, Thrombose, Narbenbildung, Kapselkontraktur und ein asymmetrisches Ergebnis berücksichtigen. Symptome wie Schwellungen, Blutergüsse und Rötungen klingen von selbst ab. Die meisten Nebenwirkungen sind vorübergehend. Bei anhaltenden oder wiederkehrenden Nebenwirkungen wenden Sie sich bitte an die Klinik.

Verändert sich das Gefühl in meinen Brüsten nach einer Brustvergrößerung?
Als Folge des Eingriffs kann das Gefühl in Ihren Brüsten oder Brustwarzen vorübergehend anders sein. Die Dauer der veränderten Empfindung kann von einigen Wochen bis zu mehreren Monaten variieren. Gefühlsänderungen sind fast immer vorübergehend.

Kann ich mit Brustimplantaten eine Mammographie durchführen lassen?
Ja, Frauen mit Brustimplantaten können eine Mammographie, einen Ultraschall oder eine MRT-Untersuchung durchführen lassen. Bitte informieren Sie den Radiologen im Vorfeld, dass Sie Implantate haben, damit dies bei der Untersuchung berücksichtigt werden kann.

Kann ich meine eigene Körbchengröße für die Brustvergrößerung angeben?
Wenn Ihre Brüste mit Implantaten vergrößert werden, können Sie selbst angeben, welche Körbchengröße Sie wünschen. Der plastische Chirurg wird Sie fragen, was Sie erwarten und gleichzeitig wird er sich das vorhandene Brustdrüsengewebe und Ihren Körperbau ansehen. Auf dieser Grundlage wird er einen Behandlungsplan vorschlagen. Sie können die Implantate im Vorfeld sehen und anfassen. Der Arzt wird Ihnen Beispiele für bereits durchgeführte Brustvergrößerungen zeigen.

Was bedeutet Kapselkontraktur?
Die Kapselkontraktur ist eine natürliche Reaktion des Körpers auf die eingesetzten Implantate. Der Körper bildet Bindegewebe um die Implantate herum, dadurch bildet sich die Kapselkontraktur. An sich ist die Verkapselung nicht schlimm, sie hält die Implantate nach der Operation an ihrem Platz. Die Brüste können sich zusammenziehen und sich dadurch verformen. Eine übermäßige Kapselkontraktur verursacht Schmerzen und körperliches Unwohlsein. Eine Operation kann notwendig sein, um die Kapselkontraktur zu korrigieren.

Kommt es zu sichtbaren Narben, wenn sie unterhalb oder oberhalb des Muskels liegen?
Kosmetische Ärzte machen die Schnitte möglichst in den natürlichen Brustfalten und in der Achselhöhle. Je nach Eingriff können auch die Brustwarze und der Warzenhof neu positioniert werden. Eine Narbenbildung ist dann unvermeidlich. Frische Narben sind anfangs rot und auffällig. Nach einiger Zeit verheilt die Narbe und lässt die Rötung nach. Die Narbe nimmt langsam wieder die Farbe der Haut an und die verheilten Narben sind kaum sichtbar. Gelegentlich kann eine Narbenbehandlung wünschenswert sein, um das Erscheinungsbild der Haut zu verbessern.

Kann ich nach einer Brustvergrößerung direkt zur Arbeit gehen?
Nein, die Erfahrung hat gezeigt, dass Ihr Körper Zeit braucht, um sich zu erholen. Wann Sie Ihre Tätigkeit wieder aufnehmen können, hängt von der Art der Arbeit ab. Körperlich schwere Anstrengungen und Heben sollten für mindestens 4 Wochen weitestgehend vermieden werden.

Muss ich nach einer Brustvergrößerung spezielle Kleidung tragen?
Nach der Operation sollten Sie unbedingt einen nahtlosen Sport-BH tragen. In den ersten Wochen werden Sie es Tag und Nacht tragen, damit Ihre Brüste optimal unterstützt werden. Wie lange Sie den BH rund um die Uhr tragen müssen, hängt von der jeweiligen Person ab. Der Kosmetikarzt gibt Ihnen Tipps und sagt Ihnen, wann es ausreichend ist, den BH nur tagsüber zu tragen.

Kann ich nach einer Brustvergrößerung duschen?
Sie können ein paar Tage nach dem Eingriff duschen. Vermeiden Sie zu langes Duschen und achten Sie darauf, dass die Nähte nicht mit Wasser in Berührung kommen.

MÖCHTEN SIE EINEN KOSTENLOSEN UND UNVERBINDLICHEN BERATUNGSTERMIN VEREINBAREN?

Sind Sie nach dem Lesen dieses Berichtes über „Brustvergrößerung oberhalb oder unterhalb des Brustmuskels“ interessiert an einem Beratungstermin für eine Brustvergrößerung? Machen Sie sich einen Termin und erzählen Sie uns von Ihrer Situation, sowie Ihren Wünschen und Erwartungen an die Behandlung. Füllen Sie hierzu das Kontaktformular aus, rufen Sie uns unter +31 495 54 78 48 an oder senden Sie einfach eine E-Mail an consult@acuramedischcentrum.nl.

  • Kostenlose Erstberatung
  • Jederzeit in erfahrenen Händen
  • Ihre Sorge ist unsere Sorge
  • Professionelle und ehrliche Beratung
  • Partner der ‚Haarstichting’
FÜR DIESE BEHANDLUNG KÖNNEN SIE KONTAKT AUFNEHMEN MIT:

Acura Medical Center Standort Weert

Frage?
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.
Menü