Brustvergrößerung durch Lipofilling

Die Techniken zur Brustvergrößerung werden ständig weiterentwickelt und verfeinert. Heutzutage ist es möglich und sehr gefragt, eine Brustvergrößerung mit körpereigenem Fett durchzuführen. Der Arzt bespricht im Voraus die Stelle(n), an der (denen) das Fett abgesaugt werden kann. Durch eine Reihe kleiner Einschnitte wird eine große Menge anästhesierender Flüssigkeit injiziert. Der Arzt saugt zunächst Fett von den Stellen ab, an denen es sich angesammelt hat, wie z.B. Bauch oder Beinen. Der Arzt verwendet eine feine Kanüle, um das Fett abzusaugen. Dieses Fett wird gereinigt und dann durch Lipofilling in die Brüste injiziert.

Der Eingriff wird in Lokalanästhesie durchgeführt und Sie können die Klinik kurz nach der Brustvergrößerung verlassen. Leider kann diese Form der Brustvergrößerung nicht bei jedem Menschen durchgeführt werden. Man muss genügend angesammeltes Fett haben, das mit Hilfe der Fettabsaugung abgesaugt werden kann. Bei einem Beratungsgespräch wird der Arzt untersuchen, ob es bei Ihnen möglich ist.

VORTEILE EINER BRUSTVERGRÖSSERUNG MIT LIPOFILLING

Einer der größten Vorteile der Verwendung von körpereigenem Fettgewebe bei der Brustvergrößerung ist, dass die Wahrscheinlichkeit einer Abstoßung gleich null ist. Im Gegensatz zum Einsetzen von Silikonimplantaten erkennt Ihr Körper das Fettgewebe als sein eigenes an. Ein weiterer Vorteil der Technik ist, dass keine Schnitte im Brustbereich gemacht werden und keine Narben zurückbleiben. Das entnommene Fett wird mit einer feinen Spritze in die Brust gespritzt. Diese Einstiche heilen innerhalb von wenigen Tagen und sind später nicht mehr sichtbar. Eine weitere vorteilhafte Kombination von Fettabsaugung und Lipofilling ist, dass die Stellen, an denen das Fett abgesaugt wird, Ihre Körperkonturen verbessern.

NACHTEILE EINER BRUSTVERGRÖSSERUNG MIT LIPOFILLING

Den Vorteilen der Kombination einer Fettabsaugung und Lipofilling stehen auch einige Nachteile gegenüber. Im Gegensatz zur Einsetzung von Silikonimplantaten kann durch Lipofilling ein begrenztes Volumen in Ihre Brust eingebracht werden. Darüber hinaus ist es notwendig, dass ausreichend Fettgewebe von einer anderen Stelle abgesaugt werden kann. Der Arzt wird Ihnen während der Beratung mitteilen, dass ein Teil des injizierten Fettgewebes durch die Resorption verschwindet. Dies ist normal. Zum Beispiel wird nach einer Injektion von 100 cc Fettgewebe eine Zunahme des Brustvolumens von 50 bis 60 cc erreicht. Das Endergebnis wird 3 Monate nach dem Verfahren bewertet. Falls erforderlich, kann das Verfahren wiederholt werden, um den Brüsten zusätzliches Volumen zu verleihen.

ERHOLUNG UND NACHSORGE

Die Genesung nach der Behandlung verläuft in den meisten Fällen gut. Es kann sein, dass noch einige Zeit lang Flüssigkeit aus den Wunden austritt, dies ist jedoch nur vorübergehend. Darüber hinaus kann es für einige Tage zu einem Taubheitsgefühl kommen. Unmittelbar nach dem Eingriff werden Sie elastische Druckkleidung tragen. Dies fördert die Genesung und stellt sicher, dass die Gewebeschichten gut miteinander verheilen. Der kosmetische Arzt rät Ihnen, in den ersten 2 Wochen nach der Brustvergrößerung einen nahtlosen Sport-BH zu tragen. Dadurch wird ein starker Druck auf die Brüste vermieden. Alle Fäden werden 7 bis 10 Tage nach dem Eingriff entfernt.

Es ist wichtig, einen gesunden Lebensstil zu führen und nicht zu rauchen. Zusammen mit dem Arzt wird das Endergebnis etwa 3 Monate nach der Brustvergrößerung bewertet. Die Schwellung durch den Eingriff wird nicht mehr sichtbar sein und Ihre Brüste werden sich geschmeidig anfühlen. Das injizierte Fett hat sich neu verformt und Ihre Brüste haben ein natürliches Aussehen. Vor der Brustvergrößerung wurde die Größe besprochen und dieses wird nach einiger Zeit Ihren Erwartungen entsprechend sichtbar.

SICHERE BRUSTVERGRÖSSERUNG MIT EIGENFETT

Sowohl Fettabsaugung als auch Lipofilling sind sichere Behandlungen mit einer geringen Wahrscheinlichkeit von Nebenwirkungen. Die häufigsten Komplikationen stehen im Zusammenhang mit dem Fettabsaugungsteil. Beim Absaugen von Fett besteht die Gefahr von Infektionen und Blutungen. Der behandelte Bereich kann einige Tage lang blau sein und sich gereizt anfühlen.

Die Nebenwirkungen nach dem Einsetzen von Implantaten sind etwas größer:

  • wunde Brüste.
  • Infektionen und Entzündungen.
  • vorübergehende Veränderung oder Verschwinden des Gefühls in den Brustwarzen.
  • Narbenbildung.

Nach einer Brustvergrößerung mit Eigenfett ist die Genesung schneller, als wenn Sie Implantate einsetzen lassen. Wenn Sie Ihre Brüste vergrößern lassen wollen, aber das Gefühl in den Brustwarzen nicht verlieren und ein natürliches Ergebnis haben möchten, kann Lipofilling eine bessere Methode für Sie sein. Lassen Sie sich im Vorfeld gut über alle Möglichkeiten beraten.

KOSTEN DER BRUSTVERGRÖSSERUNG

Wenn Sie eine Brustvergrößerung ohne medizinische Indikation durchführen lassen, werden die Kosten nur in begrenztem Umfang erstattet. Es macht Sinn verschiedene Behandlungsoptionen und -preise im Voraus zu vergleichen. Die Acuraklinik bietet erschwingliche kosmetische Behandlungen an. Die Brustvergrößerung mit Eigenfett sowie das Einsetzen von Implantaten wird mehrmals wöchentlich von den erfahrenen Kosmetikern der Klinik durchgeführt. Die Brustvergrößerung durch Eigenfett wird ab € 2.990,- angeboten. Das Fett wird aus einer Zone abgesaugt, wenn Sie es aus mehreren Zonen absaugen lassen, dann betragen die Kosten für eine zweite Zone € 695,- und für jede weitere Zone zahlen Sie € 595,-.

KOSTENLOSE BERATUNG ZUR BRUSTVERGRÖSSERUNG

Sind Sie mit der Form oder Größe Ihrer Brüste unzufrieden? Suchen Sie nach einer Möglichkeit, Ihre Brüste zu vergrößern, ohne Ihr natürliches Aussehen zu verlieren? Die moderne Acuraklinik befindet sich in Weert und ist einfach zu erreichen. Vereinbaren Sie einen Termin für eine kostenlose Beratung und informieren Sie sich über eine Brustvergrößerung. Der Arzt wird Ihre Brüste untersuchen und Ihnen zeigen, welche Methode am besten zu Ihnen passt. Bringen Sie zur Beratung relevante Informationen über Ihre Gesundheit mit.

BRUSTVERGRÖSSERUNG DURCH LIPOFILLING – FAQ

Es gibt eine Reihe von häufig gestellten Fragen über die Brustvergrößerung durch Lipofilling. Natürlich können Sie uns diese Fragen auch per E-Mail oder Telefon stellen. Wir halten es dennoch für sinnvoll, auf diesem Weg eine Reihe von Fragen zu beantworten.

Bin ich für eine Brustvergrößerung durch Lipofilling geeignet?

Nicht jeder ist direkt für das Lipofilling geeignet. Das Lipofilling wird mit körpereigenem Fett durchgeführt. Dieses Fett wird aus Bereichen wie den Hüften, Oberschenkeln, dem Bauch oder den Knöcheln entnommen und nach der Filterung in die Brüste injiziert. Wenn Sie kein oder zu wenig überschüssiges Fett haben, ist Lipofilling in Ihrem Fall wahrscheinlich keine Option. Lipofilling bietet nur begrenzte Möglichkeiten und eine wesentliche Brustvergrößerung ist nur schwer zu erreichen. Manchmal sind mehrere Behandlungen notwendig, um ein optimales Ergebnis zu erzielen.

Ist eine Brustvergrößerung mit Körperfett sicher?

Fettabsaugung und Lipofilling sind wissenschaftlich erwiesenermaßen sichere Behandlungen. Durch die Verwendung von körpereigenem Material besteht keine Möglichkeit der Abstoßung. Die Brüste fühlen sich natürlich weich an. Bitte beachten Sie, dass jeder kosmetische Eingriff seine eigenen Risiken hat.

Wie viele Behandlungen benötige ich?

Bei einer Lipofilling-Behandlung werden pro Behandlungssitzung etwa 300 ml Fett pro Brust injiziert. Nach sechs Monaten ist das Ergebnis optimal und kann vom Arzt bewertet werden. Falls gewünscht, kann eine Nachbehandlung in Betracht gezogen werden. Zwischen den Behandlungen liegt ein Zeitraum von mindestens 6 Monaten. Wenn Sie Ihre Brüste um mehr als eine Körbchengröße vergrößern möchten, empfiehlt sich der Einsatz von Silikonimplantaten.

Wie groß sind die Narben bei einer Brustvergrößerung mit Lipofilling?

Sowohl die Fettabsaugung durch Liposuktion als auch die Injektion des gefilterten Fetts in die Brüste hinterlassen kaum Narben. Die Injektionseinstiche verheilen gut und die Injektionen werden an nahezu unsichtbaren Stellen der Brust platziert. Wenn die Haut abgeheilt ist, sind die Einstichstellen praktisch unsichtbar.

Was sind die Risiken des Lipofillings?

Fettabsaugung und Lipofilling sind sichere kosmetische Behandlungen, die seit Jahren erfolgreich angewendet werden. Trotz gründlicher Vorbereitung kann es jedoch zu Nebenwirkungen und/oder enttäuschenden Ergebnissen kommen. Zu den allgemeinen Nebenwirkungen von medizinischen Behandlungen gehören Blutergüsse, Schwellungen, Infektionen, schlechte Wundheilung, Nervenschäden, Schmerzen, allergische Reaktionen und Nachblutungen. Spezifische Nebenwirkungen beim Lipofilling sind asymmetrische Ergebnisse, die eine zusätzliche Behandlung wünschenswert machen.

Ist es sichtbar, dass ich Fett entfernt habe?

Durch die Entfernung von Fett an Stellen, an denen es sich angesammelt hat, können verbesserte Konturen sichtbar werden. Bei einer Brustvergrößerung mit Eigenfett wird jedoch deutlich weniger Fett entfernt als bei der herkömmlichen Liposkulptur. Die Ergebnisse sind nicht vergleichbar, da das Ziel des Verfahrens unterschiedlich ist.

Wird das Lipofilling unter Narkose durchgeführt? 

Nein, eine Brustvergrößerung mit körpereigenem Fett wird in örtlicher Betäubung durchgeführt. Die Stellen, an denen das Fett abgesaugt wird, sind taub. Die Injektion von Fett in die Brüste erfolgt ohne Betäubung. Das Einzige, was Sie vom Lipofilling bemerken werden, sind die Einstiche in die Haut. Dieses Gefühl wird gleichmäßig verschwinden.

Kann ich nach einer Brustvergrößerung durch Lipofilling noch stillen?

Ja, obwohl oft empfohlen wird, eine Brustvergrößerung erst nach einem möglichen Kinderwunsch durchzuführen. Es ist gut zu wissen, dass über 1/3 aller Frauen, die keine Brustvergrößerung haben, nach der Geburt Schwierigkeiten beim Stillen haben. Dieses ist nicht immer eine Folge der Brustvergrößerung.

Ist Lipofilling sicherer als eine Brustvergrößerung mit Implantaten?

Lipofilling ist eine Behandlungstechnik, bei der körpereigenes Fett verwendet wird. Das macht die Behandlung relativ sicher und eine Abstoßung ist praktisch nicht vorhanden. Das Ausmaß, in dem Sie Ihre Brüste vergrößern möchten, beeinflusst die verwendete Technik. Die aktuelle Generation von Silikonimplantaten ist von hoher Qualität und nicht unbedingt weniger sicher als Lipofilling. Oft ist es eine persönliche Entscheidung, sich für eine bestimmte Technik zu entscheiden.

Sind die Ergebnisse dauerhaft?

Mit der Liposuktion und dem Lipofilling werden im Prinzip dauerhafte Ergebnisse erzielt. Es dauert 3 bis 6 Monate, bis das maximale Ergebnis erreicht ist. Aufgrund von Gewichtsveränderungen kann es wünschenswert sein, später eine Nachbehandlung durchführen zu lassen. Bei einem gesunden Lebensstil mit ausreichend Bewegung sind die Ergebnisse langanhaltend.

Wie kann ich mich auf das Lipofilling vorbereiten?

Der wichtigste Ratschlag vor einer Brustvergrößerung mit Körperfett ist, mit dem Rauchen aufzuhören. Es beeinträchtigt Ihren allgemeinen Gesundheitszustand und Ihre Fähigkeit, sich zu erholen. Die Wahrscheinlichkeit einer schlechten Wundheilung und Entzündung ist bei Nichtrauchern wesentlich geringer als bei Rauchern. Außerdem kann es sein, dass ein kosmetischer Arzt Ihnen einen geänderten Medikamentenplan gegeben hat. Halten Sie diesen Zeitplan so lange ein, wie es der Arzt anordnet. Stellen Sie sicher, dass Sie pünktlich in der Klinik eintreffen.

Werde ich in die Klinik aufgenommen?

Nein, Liposuktion und Lipofilling werden ambulant durchgeführt. Je nach Umfang des Eingriffs und der Anzahl der mit Fettabsaugung zu behandelnden Körperzonen dauert der Eingriff 2 bis 4 Stunden. Nach Abschluss des Eingriffs können Sie die Klinik nach einer kurzen Erholungsphase verlassen. Bitte sorgen Sie dafür, dass Sie von einem Familienmitglied oder Freund abgeholt werden, da es nicht möglich ist, allein nach Hause zu fahren.

Wie lange dauert die Erholung nach dem Eingriff?

Die ersten Wochen nach der Brustvergrößerung mit Eigenfett sollten Sie sich schonen. Sie können Sport treiben, sollten aber anstrengende körperliche Aktivitäten vermeiden. Ab der 3. Woche sollten Sie Ihre Anstrengungen allmählich steigern. Je nach Arbeit, die Sie ausüben, wird der Spezialist Sie beraten, wie Sie Ihre täglichen Aktivitäten wieder aufnehmen können. Ab 6 Wochen nach dem Lipofilling können Sie die meisten Aktivitäten wie bisher ausüben.

Bleibt das entfernte Fett für immer weg? 

Die entfernten Fettzellen können nicht zurückkommen. Nach einer Fettabsaugung ist es wichtig, dass Sie Ihr Gewicht halten und nicht zu viel zunehmen. Wenn Sie an Gewicht zunehmen, haben andere Fettzellen die Möglichkeit, sich aufzufüllen und neue Fettpolster zu bilden.

Kann ich in Zukunft eine Brustuntersuchung durchführen lassen? 

Ja, sowohl die Selbstuntersuchung als auch die Mammographie sind nach einer Brustvergrößerung möglich. Gelegentlich kann es vorkommen, dass ein Radiologe Schwierigkeiten hat, eine Röntgenaufnahme zu beurteilen. In diesem Fall kann eine Ultraschall- oder MRT-Untersuchung hilfreicher sein. Auch nach einer Brustvergrößerung mit körpereigenem Fett können Sie an der Bevölkerungsstudie teilnehmen.

MÖCHTEN SIE EINEN KOSTENLOSEN UND UNVERBINDLICHEN BERATUNGSTERMIN VEREINBAREN?

Sind Sie nach dem Lesen dieses Berichtes über „Brustvergrößerung durch Lipofilling“ interessiert an einem Beratungstermin für eine Brustvergrößerung? Machen Sie sich einen Termin und erzählen Sie uns von Ihrer Situation, sowie Ihren Wünschen und Erwartungen an die Behandlung. Füllen Sie hierzu das Kontaktformular aus, rufen Sie uns unter +31 495 54 78 48 an oder senden Sie einfach eine E-Mail an consult@acuramedischcentrum.nl.

 

  • Kostenlose Erstberatung
  • Jederzeit in erfahrenen Händen
  • Ihre Sorge ist unsere Sorge
  • Professionelle und ehrliche Beratung
  • Partner der ‚Haarstichting’
FÜR DIESE BEHANDLUNG KÖNNEN SIE KONTAKT AUFNEHMEN MIT:

Acura Medical Center Standort Weert

Frage?
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.
Menü