Altern Frauen und Männer unterschiedlich?

Frau Mann Alterung

Fakt ist: Frauen und Männer unterscheiden sich z. B. bezüglich der Gene, des Körperbaus, der Psyche – und auch in ihrem Alterungsprozess! Es ist logisch und ganz natürlich, dass die Zeit ihre Spuren hinterlässt, ganz egal, ob Frau oder Mann.

Generelles zum Altern von Frauen und Männern

Männern wird schon als Kind eingebläut, dass sie ständig aktiv sein müssen, um bestens für ihre Familie sorgen zu können. Solange sie arbeiten, fühlen sie sich daher wohl und vollkommen fit. Der Ruhestand schlägt dann aber erbarmungslos zu: Viele Männer fühlen sich nutzlos, werden schneller alt und krank.

Bei Frauen verhält sich dies anders: Sie leben durchschnittlich gesehen länger, sind flexibler und können sich leichter an neue Situationen anpassen. Das liegt daran, dass sie meist schon von klein auf gelernt haben, verschiedene Rollen einzunehmen – z. B. die als Berufstätige, als Hausfrau, Ehefrau, Mutter oder Pflegerin. Aus diesem Grund können sie sich problemloser aus der Berufswelt zurückziehen und auch mit fortschreitendem Alter gesund und fit bleiben.

Generell pflegen Frauen sich besser, gehen öfter zum Arzt und ernähren sich gesünder. Männer hingegen legen den Fokus oft nicht zu sehr auf die Körperpflege und gehen häufig erst sehr spät zum Arzt. Im Allgemeinen legen sie weniger Wert auf gesundes Essen und sprechen kaum über ihre Probleme.

Hautalterung: Frauen vs. Männer

Die in der Pubertät entstehenden hormonellen Veränderungen bringen auch die Haut dazu, geschlechtsspezifische Unterschiede, die besonders in den tieferen Hautschichten zu finden sind, zu entwickeln.

So ist die Haut von Männern generell dicker und weist mehr Talgdrüsen auf. Männerhaut altert anders die von Frauen. Während Frauen im Alter zu trockenerer Haut neigen, wird die der Männer fettiger und sieht müder aus.

Bei Frauen treten gravierende Veränderungen der Haut mit der Menopause, den Wechseljahren, auf. Die Kollagen-Produktion verringert sich aufgrund des niedrigeren Östrogenspiegels. Aus diesem Grund sollten Frauen rechtzeitig damit beginnen, ihre Haut mit wichtigen Nährstoffen zu versorgen, um ihren Feuchtigkeitshaushalt auszugleichen und die körpereigene Produktion von Kollagen anzutreiben.

Auch Männer bleiben von Falten nicht verschont. Bei ihnen verändert sich der Hormonspiegel ebenfalls. Ab dem 30. Lebensjahr entstehen in einem schleichenden Prozess feine Fältchen rund um Augen oder Mund.

Faltenbehandlung in Weert (Niederlande)

Egal, ob Frau oder Mann – ab einem gewissen Alter wird die Hautalterung sichtbar. Falten graben sich ein, Gewebe beginnt zu hängen. Mit unseren Anti-Aging-Faltenbehandlungen können wir – je nach Stärke und Ausprägung der Gesichtsalterung – gegen die Zeichen der Zeit vorgehen. Mit einer Botox-Injektion werden Mimikfalten geglättet, Filler helfen gegen Gravitationsfalten. Ein Fadenlifting ist die sanfte Methode des Faceliftings und bringt – ganz ohne Skalpell – jugendliche Frische in das Gesicht zurück. Bei ausgeprägten Alterserscheinungen ist ein Facelifting bei uns eine gute Möglichkeit, wieder jünger auszusehen.

Acuraklinik in Weert

Die Acuraklinik in Weert ist auf Plastische und Ästhetische Chirurgie spezialisiert und setzt auf schonende und innovative Behandlungsverfahren. Bei allen Behandlungen werden Sie von unserem erfahrenen, kompetenten und deutschsprachigen Ärzte- und Klinikteam optimal beraten und betreut.

Sollten Sie zu unserem Angebot noch Fragen haben, stehen wir Ihnen selbstverständlich jederzeit zur Verfügung. Sie können uns stets unter der zentralen Telefonnummer (0031) 495 – 547848. erreichen. In einem persönlichen Beratungsgespräch in unserer Praxis besprechen wir gerne mit Ihnen gemeinsam Ihre individuellen Anliegen.

Bei Fragen können Sie sich gerne an uns wenden!

Foto: © halfpoint  /  elements.envato.com

Vorheriger Beitrag
Beauty-Bloggerin Jillian Jades wieder zurück bei Acura
Nächster Beitrag
Diverse neue und beliebte Behandlungen im medizinischen Zentrum Acura
Menü